Das Geschenk – The Gift

Hab heute frei und dachte das nutz ich doch ein bissl und backe einen italienischen Kuchen fuer mein Schatz. Musste aber noch Mandeln kaufen gehen. Dabei nahm ich die Gelegnheit bin noch schnell in den Drogeriemarkt um ein paar Kleinigkeiten zu kaufen und 2 for 1 offers zu nutzen 🙂 Und ein Pizzaroller… total vergessen auf dem Bild.

Na jedenfalls bin ich dann in Tesco um den noch zu kaufen (und die Mandeln). An den Kassen sass aber keiner, deswegen musste ich den Self check out benuzten. Ich mag die Dinger aber gar nich, da kommen immer Fehlermeldungen usw. Egal. Keine Wahl. Also alles da durch gescannt. Total 6 Eur irgendwas. Ich nur n Zwanziger und den brav da rein gesteckt. Dann kam mein Wechselgeld. So… ich bin natuerlich nich so schnell und hab erst spaeter bemerkt, dass die liebe Maschine mir zwei Zehner und mein Kleingeld gegeben hat. Toll, oder? Ich hab eingekauft und die geben mir meine 20e plus Kleingeld zurueck. Da geh ich wieder hin. Hier wird man belohnt fuers Einkaufen.

Und mein Plan war, mir das neue Cecilia Ahern Buch zu kaufen, dass gerade rausgekommen ist. Da ich aber unerwartet ein Geschenk vom Tesco self check out bekommen habe, kaufte ich mir gleich zwei 🙂

Und wie passend, dass das zweite Buch „The Gift“ heisst. Ha, ja, so. Ich mach mich dann bald an den Kuchen und lass euch das Ergebnis wissen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Das Geschenk – The Gift

  1. Samma, hast du Adleraugen oder was??? Kannste das so klein lesen?Ja, ich hab den tollen Alleskoenner, aber in manchen Koerperbereichen will ich mich nich foltern. SO! Aber wenn du kommst, darfst du gerne 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s