Neujahr in Reyjkavik

Am 28 Dezember gings dann weiter nach Frankfurt meinen Schatz treffen und ab nach Reykjavik!

Hat auch alles super geklappt mit den Fluegen. Sassen sogar nebeneinander 🙂 Und angekommen. War schon kalt da! Beim Ankommen gings noch ca -5C. Aber das ging dann waehrend unseres Aufenthaltes so bis ca -13-15C runter. Also waren wir immer dick eingepackt. Von daher waren dann auch alle Bilder mit Muetze, Schal, Handschuhe etc… Reykjavik ist eine sehr schoene Stadt. In ganz Island wohnen 300.000 Personen und 60% davon in Reykavik. Also ca 180.000. Ganz klein und schoen. Die Hauser sind wie Puppenhaeser. Total faszinierend. Aussen is Wellblech dran, schoen bunt gestrichen, irgendwie kann ich mir nich vorstellen, dass das dicht, isoliert und warm sein soll da drin. Uns kam es auch so vor, als heizen die Islaender nich wirklich viel. Die Restaurants und Pubs sind doch relativ kalt. Grad wenn man denkt, draussen isses so a****kalt, da macht man drinnen doch extra warm… Aber halt doch nich. Und ganz interessant war auch, in den Pubs haben die meist ne Tanzflaeche und die Leute gehen dort tanzen. Aber richtig Paartanzen und haben extra Tanzschuhe im Gepaeck und ziehen sich da um. Aber jetzt nich denken, dass war n „Altentreff“. Nee nee, so ne richtige junge Bar und die Leute waren in den Zwanzigern +/- will ich mal behaupten.
Ziemlich lustig. Da kommen auch die Kerle und fordern die Maedels zum Tanz auf.

Und Neujahr.. da sind die bissl verrueckt. Erst mal ganz undeutsch fangen die um halb 12 schon mitm Feuerwerk an. Fuer so ne kleine Stadt, mann oh mann! Das ging eine Stunde!!!!
Das muss man sich mal vorstellen. Wuerd mich glatt mal interessieren weiviel Geld die Islaender auf Feuerwerk verwenden. Hier aber auch interessant, keine Boeller nur Raketen! Das find ich gut. Konnte ich Boeller doch noch nie leiden. Sowas von unnuetz. Aber total tolle Raketen!!!

War richtig schoen. Aber auch bisschen kalt 🙂 Aber zum Aushalten. Werd dann noch ein Video reinstellen spaeter mit bisschen Feuerwerk.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s