Spaziergang durch Dublin

Ich bin heute in die Stadt.
Als erstes um zum Gepaeckladen zu gehen, da bei meinem letzten Flug mein Koffer kaputt gegangen ist. Hab dann auch prompt einen neuen bekommen. Toll!

Zweiter Punkt auf der Agenda war Shoppen. War ich wirklich schon ganz lange nicht mehr. Bin auch kein wirklicher Fan davon aber alle meine Jeans sind kaputt und ich kann ja schlecht ohne Hosen rumlaufen 🙂 Die Grafton Street und St Stephens Green Area ist total erneuert, richtig schoen!
Und wir haben 23 Grad und strahlenden Sonnenschein. Hab leider ne Jacke mitgeschleppt und musste diese die ganze Zeit tragen… Natuerlich habe ich schoen eingekauft, und alleine mag ich das auch, nur wenn man mit Freunden geht nicht so. Ich bin eine Person, die immer lange braucht um sich zu entscheiden und dann fuehl ich mich alleine besser, da wartet niemand auf mich und ich kann soviel Zeit brauchen wie ich will.
Nach dem Shoppen habe ich mir dann einen Tropical Smoothie gegoennt und bin die Grafton Street hochgelaufen.
War da schon lange nicht mehr. Wer noch nie in Dublin war kann das nicht verstehen, aber ich versuchs mal zu beschreiben. Jetzt ist Sommer hier! Alle Maedels laufen mit Minis, Maxi Dresses, kurze Tops und Leggings mit Roemersandalen und Flip Flops gekleidet rum. Die Jungs in Shorts und T-Shirts. Natuerlich darf die orange Haut dank Sonnenbraeunungsmittel nicht fehlen. Kennt ihr das? Ist hier super beliebt! Und das sieht aus, Mann oh mann! Besonders an den Beinen und Fuessen. Gerade an den Fuessen und Fersen ist das richtig fies orange. Scheint aber die Maedels hier nich zu stoeren.
Hab mich richtig geaergert, dass ich keine Kamera dabei hatte. Haette das sooo gerne fuer euch festgehalten. Das ist auch einfach ein tolles Gefuehl durch die Grafton St zu gehen, bumsvoll mit so vielen Leuten in Sommerlaune und an jeder Ecke ein Musikant und Strassenperformance. Heute ein Puppenspieler, eine Statue, einer der aus Dosen Becher usw. formt, ein Stand Up Comedian und einer der riesen Seifenblasen macht.
Ihr seht, hier wird einem nicht langweilig.
Es war einfach schoen ein bisschen in der Sonne zu schmelzen und im „hustle and bustle“ durchzulaufen.
Einfach Dublin am sonnigen Sontag!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s