SFO und NY

Wir sind zurueck aus San Francisco und New York.

Hach – es war schoen!
Endlich wieder richtig Urlaub zu machen. Wegen der Hochzeit haben wir natuerlich
Geld gespart und nicht Urlaub gemacht, sondern sind immer Heim gegangen – was ja
auch schoen ist – aber manchmal braucht man einfach was
anderes.

Mit den Fluegen hat alles
super geklappt. Sind ueber Frankfurt geflogen, mit dem A380 da Schatzi ja gerade wieder eine

Woche dort war zum Arbeiten. Mittags sind wir dann in SFO angekommen bei 25 Grad
und Sonne. Super! Haben dann unser kleines Apartment bezogen *freu*! Das war
sooo suess und mitten in der Stadt beim Union Square. Total perfekt. Haben dann
erst mal zu Fuss die Stadt erkundet, sind die Market St runter gelaufen hoch zur
Fisherman’s Wharf. Dann dachten wir uns, ja, alles prima, sollen wir mal zu der
kurvigsten Strasse der Welt gehen? Ok. HA! Wir hatten nicht gewusst, dass die
kurvigste Strasse der Welt soooooo weit oben liegt. Wuah! Ich sags euch, bergauf
bergauf bergauf, aber wie! Super steil!

Hatte 3 Tage Muskelkater in
den Waden, so steil war das! Egal, einmal oben angekommen, waren wir stolz auf
uns
J

Aber ziemlich schnell haben
wir uns mit den oeffentlichen Verkehrsmitteln vertraut gemacht, um diese Tortur
nicht nochmal zu machen.

Wir haben einen Ausflug zum
Golden Gate Park gemacht und nach Haight Ashbury. Das ist Klasse. Das ist das
Hippie Viertel, wo die ganze Flower Power Aktion stattfanden. Das sieht man auch
richtig, anhand der ganzen wunderschoenen Graffiti, kleine Boutiquen, Vintage
Laeden, Second Hand usw.


Einfach gemuetlich und auf jeden Fall einen Besuch wert! Ebenso natuerlich die
Golden Gate Bridge und der angrenzende Presidio Park. Es war neblig – ha, wie
auch anders zu erwarten.

Unser Highlight war der Besuch auf Alcatraz!

Woa!
Einfach super, ich liebe solche Fuehrungen, Geschichte usw. Einfach genial. Es
war super interessant und der Ranger erzaehlte uns, das zu einem bestimmen
Anlass die Insassen und Waerter von damals kommen um die Fuehrung zu geben. Das
muss doch super sein, so interessant. Bevor wir ueberhaupt hoch zum
Gefaengnisblock gingen (auch hier uebrigens hoch hoch hoch die Hoehe von einem
13 Stoeckigen Gebaeude) hoerten wir uns einen Vortrag von einem Ranger ueber
Flucht von Alcatraz an, schauten uns einen Film ueber die Geschichte von
Alcatraz an und gingen zu einem Vortrag ueber Al Capone.

Schlussendlich natuerlich
auch der Gefaengnisblock. Den gabs mit so ner Hoertur, wo man sich einfach die
Kopfhoerer aufsetzt und durchgeht. Echt gut, aber da leben zu muessen – nicht
schoen! Es ist wirklich alles Mini, Mini Zelle usw.

Aber jetzt habe ich
Lust nochmal den Film „The Rock“ anzuschauen. Es ist einfach super, einen Film
anzugucken, wenn man schon mal an der Location war.

Dann gings auf nach NY. Wir
kamen auf dem ersten Flug mit, da war die Freude gross! Mit den USA Domestic
Fluegen haben wir Beide nur schlechte Erfahrungen gehabt mit dem Stand by
Fliegen… aber diesemal war alles perfekt.

In NY haben wir dieses mal
auch den oeffentlichen Verkehr benutzt um nach Manhatten zu gelangen. Genial,
die letzen Male habe ich immer ein Taxi benutzt was mal Flotte 50 USD kostet,
aber mit dem Zug und der U-Bahn isses nur 7 USD! Heheh.

Wir hatten uns ein kleines
stinke Hotel genommen, da billig und am Times Sq gelegen. Wir wollten ja kein
Sightseeing machen, sondern shoppen.

HAHAHA! Am naechsten Tag
haben wir um 9.30 den Bus raus zum Woodbury Outlet Shopping genommen. Ich sags
euch, ich war in meinem Leben noch nieeeeeeeeeeeeeeeeeeee so lange shoppen. Wir
sind mit dem Bus um 19.30 Uhr zurueck! Ja – voll Marathon Shopper
ey!

Es war toll, wir hatten ja
extra Geld gespart, um einkaufen zu gehen. Durch alle Laeden durchlaufen und
einfach kaufen, ohne nachzudenken, und es ist ja auch alles guenstig, da es ja
ein Outlet ist. Einfach genial. Und ich habe endlich endlich endlich Stiefel
gefunden. Hab mich verliebt und bin froh.

Und nun – ja jetzt wird erst
mal wieder gepackt und ab nach Deutschland zum Geburtstag von Papa. Ihr seht,
Ruhe gibts hier gerade nicht.

Advertisements

3 Gedanken zu “SFO und NY

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s