Nachtrag

Ich hatte ja noch gar nicht berichtet von Schatz’s (geht das so??!) Geburtstagsgeschenk. Nachdem es ein bisschen verspaetet ankam, durfte er es dann auspacken.

Eine Eismachine! Er wollte eine haben, damit er lecker Gelato machen kann hehe. Ich habe extra eine gesucht die klein ist, damit sie auch ins Gefrierfach passt bei uns. Leider ist die „Kleine“ am End trotzdem so gross, dass wir die unterste Schublade im Gefrierfach rausnehmen muessen, damit es reinpasst. Die sind ein bisschen umstaendlich. Muss ich schon sagen.

Im Fernseh haben die immer so super Teile, da zieht man einfach locker flockig oben so einen kleinen Metallbehaelter raus, wo das Eis drin ist. Aber das sind professionelle Maschinen, die wiederum 200 Eur aufwaerts kosten. Das ist mir einfach zuviel fuer ein bisschen Eis ab und zu Daheim.

Er hat schon einmal Eis gemacht, und zwar Banana mit Chocolate Chip! Lecker wars, und selbstgemacht. Und das zaehlt.

Ausserdem hat er noch einen Wein Dekanter bekommen. Das war ja auch sowas 🙂 Sagt der Bruder & Schwaegerin, ich solle das doch lieber in Dublin kaufen, anstatt ueber Amaozon, damit das Glas auch nicht kaputt geht. Jahaha, aber sowas in Dublin kostet lustig das 3 fache von Amazon. Die haben hier nur die Luxusvarianten von irgendwelchen tollen Crystals und auch wirklich keine gute Auswahl muss ich sagen. Schlussendlich hab ich einen gefunden, denselben in 2 Laeden, aber selbst im Sale fand ich den teuer. Hab also Bruder & Schwaegerin angeschrieben zwecks Geldbetrag. Leider kam die SMS erst spaet wieder zurueck als ich dann schon wieder daheim war.

Schlussendlich hab ich Schatz gesagt, dass wir entweder selber mitzahlen muessen oder doch auf Amazon bestellen. Er hat sich fuer Variante A entschieden und ist am naechsten Tag nach der Arbeit in die Stadt und hat sich seinen Dekanter gekauft und ist freudestrahlend nach Hause gekommen. Toll sieht das Teil aus!

Hier ein Foto. Ich glaub ihm einfach, dass der Wein jetzt viiiiiiiel besser schmeckt 🙂 Und wir hatten auch schon Freunde zum Abendessen und da durfte der Dekanter schon auf den Tisch und gut aussehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s