Masterchef II

Nachdem wir uns die Wachteln in Cork gekauft hatten habe ich ein Masterchef Australia Rezept gesucht mit Wachteln und bin fuendig geworden hier:

Wachteln auf einem Gnocchi & Kuerbis Bett mit Salbei

Die Gnocchi haben wir dieses mal nicht selbst gemacht, da wir noch eine Packung im Kuehlschrank hatten. Hab also die halbe Packung Gnocchi genommen und einen Butternut Kuerbis, aber da der sehr gross war auch nur einen Teil. Wir haben ja schliesslich nur fuer 2 Personen gekocht.

Es war super lecker und fuer uns Beide das erste mal, das wir Wachteln hatten. Es ist wirklich ein leckeres Fleisch. Es ist dunkler und pinker als z.B. Huenchen. Schatz hat die kleinen Voegel zurecht geschnitten und die Reste habe ich aufgehoben um daraus eine Bruehe zu machen von Anfang an. Da freue ich mich auch schon drauf. Ich habe das noch nie gemacht.

Ich kann Wachteln auf jeden Fall nur empfehlen. Auch einfach, damit man mal etwas anderes isst. Dazu gab es bei uns ein Glas Nero D’Avola. Mhmmmmmm fein!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Masterchef II

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s