Nervenzusammenbruch

Was ein Chaos! Wir haben von Freunden in Frankfurt erfahren, dass die Firma einem Studio apartments (also alles in 1 Zimmer) zur Verfuegung stellt in einem Komplex, der keine Kinder erlaubt. Die Leute vor Ort wussten noch nicht mal, dass er mit Frau und Kind anreist. Das hat die Chefin nicht erwaehnt. Sie ging davon aus, wenn er ein Apartment bekommt kann er ja mitbringen wen er will. Sie hat die Infos ueber die Apts auch erst diese Woche bekommen und nochmal ne Email geschrieben, dass er „vielleicht seine Frau mitbringt“. Nix vielleicht! Echt mann, die wusste das von Anfang an und hat nichts gesagt. Nun haben wir der Ansprechperson in Fra bescheid gegeben und sie hat schon mal ein groesseres 1 Zimmer Apt mit seperater Kueche besorgt, wir muessen aber 200E uebernehmen. Ich geh dann die erste Woche erst mal an den See zu Oma und Opa. Wenn er dann in Fra ist, kann er es besser besprechen und die Lage klaeren, wo wir wie wann wohnen werden und wieviel wir selber bezahlen muessen.

Hach, was ein Stress. Und das alles 2 Woche vor dem Termin. Die sind einfach unmoeglich! Alle, in Dublin wie in Frankfurt NULL Organisation oder Kommunikation. Wie die Firma laeuft frag ich mich manchmal auch.

Nach dem ganzen Theater war es mir alles zu viel. Das belastet einfach total, wenn man nicht weiss wo man wohnen wird, wie alles sein wird. Und dann solche Neuigkeiten, dass die Chefin, die seit letztem Jahr weiss, dass wir als Familie gehen, noch nicht mal Bescheid gesagt hatte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s