It’s official,

ab dem 06 Januar muss der Mann wieder in Dublin arbeiten.

Unsere Zeit in Frankfurt ist damit leider beendet 😦 Wir hatten uns das ein bisschen anders vorgestellt, aber so ist es auch ok. Es ist entspannter zu wissen, wann genau man zurueck geht, anstatt dieses hin und her und die Unsicherheiten. So koennne wir anfangen zu planen. Weihnachten und Neujahr hat er freibekommen *yeah*. Da freuen wir uns sehr darueber!

Zwei Freunde in Dublin erwartet ihr Baby am 27. Dezember und hatten uns angeboten, ihre Wohnung im Januar zu benutzen, da sie nach Italien gehen, um das Kind zu bekommen. Der Mann erzaehlte mir von dem Angebot aber gar nichts und jetzt haben wir nochmal nachgefragt, und es sieht so aus, als komme jetzt schon jemand in deren Wohnung. Das waere sooo doof. Bitte denkt doch an uns im Gebet, dass wir die Wohnung doch temporaer benutzen duerfen. Sie hatten jemand anders gefragt, da sie Katzen haben, damit sich jemand darum kuemmert.

Ansonsten gibt es nur noch zu berichten, dass meine Maus nun leider schon wieder fliegen muss. Hach, das wollte ich nicht. Ich weiss, sie steckt das immer super weg, aber trotzdem. Mein Maeuschen ist schon sooo viel geflogen in ihrem Leben. Die Mama vom Mann ist nun ganz alleine zu Hause. Die Nichten (18 und 29 Jahre alt) sind nun beide ausgezogen und sie ist allein und traurig – selbstverstaendlich. Da hat mein lieber Mann auch Herzbruch und moechte, dass seine Mama ein bisschen Gesellschaft von uns hat und die Maus mal wieder sieht. Das verstehe ich auch vollkommen. Daher gucken wir nun nach den Fluegen (die natuerlich total schlecht aussehen) um ueber die Tage ab dem 3. Oktober nach Neapel zu fliegen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s