Vom Beissen

Die Maus hat schon zwei mal dasselbe Kind in der Krippe in den Arm gebissen. Und wenn sie beisst, dann natuerlich richtig, so dass es weh tut.

Uns wurde dies an beiden Malen mitgetteilt. Den Namen des anderen Kindes duerfen sie nicht nennen, die Situation an sich sei, dass die Maus und das andere Kind dasselbe Spielzeug wollen, beide daran z.b. ziehen und die Maus beisst dann in den Arm des anderen Kindes, damit dieses loslaesst. Natuerlich sagen die Erzieher in der Krippe, dass sie das nicht darf. Sie ist ja erst 1,5J. Das versteht sie nicht, sie versteht aber sehr wohl, wenn man in ihr in dem Moment sagt, dass sie das nicht darf.

Nun war dann alles gut, und eine Weile war Stille. Uns wurde beim zweiten Mal mitgetteilt, dass die Mutter des anderen Kindes auch schon nachgefragt haette, wer denn beisst, aber das duerfen sie auch nicht sagen.

Jedenfalls erzaehlte mir die Erzieherin Gestern, dass die Maus heute wieder dasselbe Kind gebissen haette, weil sie sich gewehrt hat. Das Kind haette die Maus gezwickt, die daraufhin zurueck gebissen haette.

Gut, keine tolle Loesung, aber ich find es an sich gut, dass sie sich wehrt.

Die Erzieherin meinte dazu auch nur, dass es ja eine provozierte Situation gewesen waere, wir sollen aber ein Auge drauf behalten. Was die damit meinen ist mir auch ein bisschen Schleierhaft. Klar ermutige ich sie nicht zu beissen, zu Hause tut sie es auch nicht, ausser mal in die Kleidung aber dann sage ich ihr auch, dass sie das nicht darf.

Als wir die Maus eben abgeholt haben sagte die Erzieherin, dass die andere Mutter ziemlich ausgerastet sei und die Chefin der Krippe ihr erklaert haette, dass ihr Kind gezwickt hat und sie daraufhin gebissen wurde. Auf meine Frage, was die Mutter denn erwarte, dass wir tun, wurde nur wiederholt, wenn sie zu Hause beisst es zu unterbinden.

Nuja, eh klar. Ich finde das aber ganz schoen ueberzogen von der anderen Mutter. Natuerlich ist es keine tolle Situation wenn dein Kind gebissen wird, aber andereseits kann man auch nicht erwarten, dass 1.5 jaehrige Kinder sich einwandfrei benehmen. Im Nachhinein kann ich auch nicht mit meiner Tochter darueber sprechen, sie versteht ja gar nicht, dass ich eine Situation von Heute Morgen evtl. jetzt um 18.00 Uhr ansspreche und noch nicht mal mit Namen des Kindes sondern ganz generell. Ja, die Kinder sollen sich nicht gegenseitig weh tun, aber ich kann auch nicht von Erziehern oder Eltern erwarten, dass sie imm 100% alles unterbinden bevor es geschieht. Das geht ganz einfach nicht.

Ich sehe hier ehrlich gesagt gar kein Problem. Jedenfalls nicht so, wie es mir von der Krippe vermittelt wird. Sie hat jetzt drei mal gebissen. Ja. Zu Hause tut sie es nicht. Es ist immer dasselbe Kind. Ganz ehrlich, dann muessen die zwei vielleicht mehr getrennt werden im Alltag, aber Verstaendnis gegenueber der Mutter die da sehr sauer wird, habe ich nicht.

Advertisements

3 Gedanken zu “Vom Beissen

  1. Schade, dass Du so wenig Verstaendnis fuer die Mutter der anderen Kindes hast. Zieh Dir den Schuh mal an und ueberlege, wie Du regaieren wuerdest, wenn Dein Kind schon mehrfach gebissen wurde und als Antwort bekommt: Was regst Du Dich denn so auf – Deine Kleine hat angefangen…..Und ich gehe davon aus, dass beide Kinder im selben Alter, sind somit BEIDE nicht wissen, dass zwicken und beissen nicht in Ordnung ist.

    1. Das verstehe ich. Ich will ja auch nicht, dass mein Kind gebissen wird. Ich habe aber kein Verstaendnis, dass die Mutter dann die Erzieher so runter macht fuer etwas, was 1 Jaehrige Kinder tun und wie du sagst, beide Kinder wissen nicht, dass es nicht in Ordnung ist zu beissen. Da kann man dann als Elternteil meiner Meinung nach nicht ankommen und so wuetend sein.

  2. Als Erzieherin in einer Krippe kann ich dazu sagen, das Beissen als Ausdruck / Kommunikation zu sehen ist. Den Kindern fehlt in diesem Alter die Sprache, so müssen sie sich anderweitig austauschen.
    Wir versuchen in so einem Fall die Kinder während des Tages auseinander zu halten, was natürlich nich immer gelingt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s