Archiv der Kategorie: Schwangerschaft

Wochenende plus minus

Bin Freitag frueh noch in die Stadt geduest vor der Arbeit in die Apotheke, um zu schauen, ob ich das Vitam D umtauschen kann – ohne Kassenzettel.
Bin also in die Apotheke, war natuerlich auch ne andere Angestellt drin, und hab ihr das kurz erklaert. Sie hat es anstandslos umgetauscht!

Fuer mich natuerlich super! Ich war nur ein bisschen geschockt, dass sie noch nicht mal in die Packung geschaut hat, ob die Flasche offen ist o.ae..
Von daher war ich schonmal froh, dass ich jetzt doch noch bekommen habe was ich wollte.

Samstag war mein letzter Wochenendsarbeitstag. Frueh hab ich mich aus dem Bett gequalt 🙂 und es hinter mich gebracht. Noch eine Woche muss ich durchhalten, dann bin ich im Mutterschutz. Nach der Arbeit sind wir dann noch bei ner Freundin die Katze fuettern gegangen und schliesslich den Wocheneinkauf. Bei uns im Tesco haben die so ne Stickeraktion: fuer jede 20eur kriegt man einen Sticker und mit 5 kriegt man ein Besteckset (4-tlg) von Alessi anstatt fuer 45Eur fuer 6Eur. Bis jetzt haben wir 2 solcher Sets gekauft und sammeln fleissig. Hier in Irland kriegt man die Wohnung moebliert und das Besteck, das wir haben ist einfach sch*****. Billiges 5Eur Set und es ist einfach nervig. Man will aber auch nicht hunderte von Euro ausgeben fuer ein Besteckset.
Samstag dann war vor uns ein Franzose mit seiner Mutter und wollte bezahlen, da hat was nich funktioniert mit der Karte und die Verkaeuferin musste schnell wen fragen gehn. Da sein Einkauf im Wert von 250Eur war haben wir ihn kurzerhand gefragt, ob er evtl. fuer uns nach den Stickern fragt. Hier in Irland kennen die das Stickerprinzip nicht wirklich. Keiner sammelt die, nicht wie in Deutschland wo es das ja alle naslang gibt. Er hat es auch gemacht 🙂 Da haben wir 15 Sticker bekommen plus seine Mama (die kein Englisch sprach) hat auch etwas eingekauft und uns auch die Sticker gegeben 🙂 Mit unserem Einkauf und den vorherigen hatten wir nun 25 Sticker!!! Leider war momentan das 4tlg Besteckset von Alessi aus, aber da mein Mann keine Geduld hat wenn er was will sind wir schnell ins naechste Tesco gefahren und haben dort 5 Sets eingekauft. Der Kassierer war ganz geschockt, denn wenn die das scannen ist ja der Normalopreis da und mit den Stickern kriegt man dann Rabatt.
Wir haetten normal 225Eur bezahlen muessen. Mit den Sticker am End 32,45Eur.

IMG_1744

Jetzt ist der Mann gluecklich und hat gleich das doofe Besteck aussortiert.

Heute waren wir dann im Ikea. Wollten eine Kommode kaufen, wo die ganzen Kinderklamotten reinkoennen. Momentan haben wir keinen Platz dafuer. Dazu wollte ich eine kleine Lichterkette und zum Backen eine Kuchenspachtel (die hatten sie schon das letzte mal nicht).
Lichterketten gabs nur in Formen z.B. Schneeflocken etc, die Kuchenspachteln sind immernoch aus und als wir kamen die Kommode einzusammeln war nur noch ein Karton da, der kaputt war inkl. dem Inhalt! Habe dann einen Ikea Mitarbeiter gefragt, ob sie noch mehr haetten. Ja schon, aber die sind im Lager usw. und fruehstens Morgen dann hier. Voll toll. Super Ikeabesuch!
Na, schade, eigentlich wollte ich die Kommode aufbauen und die ganzen Kindersachen aufraumen. Immerhin haben wir eine Packung Huggies-Windeln fuer Neugeborene umsonst bekommen dank eines Gutscheins in so nem Babymagazin.

Das war unser Wochenende.

One more week to go!!!
Schon eingekauft fuer Plaetzchen und Kuchen als Abschiedsgeschenk wenn ich dann in Mutterschutz gehe.

Mensch – ich aerger mich!

Ich aerger mich gerade. Meine schwangere Kollegin hat mich heute ins KH geschleppt fuer so ein Geburtsvideo, Infos zum Autositz und Nahrungsberatung. Da wurde gesagt, dass in Irland das Vitam D bei Mama & Baby sooo niedrig ist und es sehr empfohlen wird, dass Mama das nimmt und spaeter auch Baby bis mind. 1 Jahr. Da gibts so Babytropfen. Auf unserem Rueckweg sind wir an ner Apotheke vorbei und da rein. Hab bissl rumgeschaut und gefragt und am End meinte die Apothekerin da wuerde sie dieses Produkt empfehlen, das haut auch Omega3 fuer das Gehirn usw. ganz toll. Meine Kollegin meinte das hoert sich doch super an, ihre Hebamme haette ihr auch sowas empfohlen. Sie wollte es auch kaufen, es gab aber nur noch eine Flasche. Na gut, habs mitgenommen fuer 17 EUR und daheim nochmal alles durchgelesen. Das ist Omega3 mit einem klitzekleinen bisschen Vitamin D. Also genau das Gegenteil, vondem was ich wollte. Habe meiner Kollegin gesimst, dass sie die Flasche also gern haben kann, denn es ist nicht das was ich wollte.

Jetzt will sie es aber auch nicht mehr, sie hat nochmal den Flyer von der Hebamme durchgelesen und da steht auch man solle lieber NUR Vitamin D geben.

Tolle Wurst! Jetzt hab ich das gekauft, weil ich mich von der Kollegin & Apothekerin hab belabern lassen, anstatt das zu kaufen was ich eigentlich wollte!

Und natuerlich hab ich KEINEN Kassenzettel bekommen. WUUUUSAAAA! Jetzt guck ich ob ich morgen frueh vor der Arbeit (nochmal abkotz, wo ich Spaetschicht hab und mal ausschlafen koennt!) in die Stadt und schauen, ob die mir das umtauschen.

Und soll ich mit euch wetten, dass da zwei andere vom Personal sind und sie sich nicht an mich erinnern und das ohne Zettel nicht tauschen???

Menno!

Und obendrauf muss ich noch einen Geburtsplan schreiben.

Standardprozedur:

  • wenn man mind. 1 cm dilated ist ohne Blasensprung, wird diese angestochen
  • wenn nach 1-2h noch immer dieselbe dilation da ist also z.b. 2cm und nach 2h immer noch 2cm, wird Oxitocin verabreicht
  • Dammschnitt wird haeufig gemacht

Jetzt muss ich mir ueberlegen was ich will/nicht will und das mit der Hebamme naechste Woche absprechen.

Hab bissl mit der Lieblingsschwaegerin geredet und bis jetzt entschieden

  • Blase anstechen erst ab ca 7cm wenn nix weitergeht
  • Kein Oxitocin
  • Beim Dammschnitt kann ich nich viel sagen – Ich hoffe einfach nix reisst und das wird nicht notwendig sein.

Ihr merkt schon, alles doof heute

Busiest KH in Europa

Hatten heute die letzte Geburtsvorbereitungsklasse. Mhmmm naja. Ganz ehrlich – weiss nicht, ob das so viel gebracht hat.

Heute haben sie den Kreissaal gezeigt. Ich find das ja alles ein bisschen deprimierend wenn ich das mit Deutschland vergleiche – zumindest mit den KH die ich kenne. Alles sieht alt aus, weiss/beige, trostlos irgendwie. Gar nicht schoen, entspannend usw.

Wassergeburt gibts ja schonmal gar nicht, ausser Hausgeburt. Aber das will man ja auch nich unbedingt.

Dann die Patientenzimmer zeigen sie nicht. Public ist das 6-8 Personen, Bad ist auf dem Flur fuer alle geteilt. Da grausts mir ja jetzt schon vor! Weiss nicht, ob das etepetete klingt, aber echt mal! Ich wuerd ja 200 EUR extra zahlen, wenn ich eine Garantie haette max 5 Personen und ein Bad im Zimmer, aber die geben keine Garantie. Falls ich jetzt das Geld zahle und am End doch das 6-8 Bett Zimmer kriege bin ja noch stinkiger!

Heute habe ich erfahren, dass mein KH das am meisten ausgelastete Geburten KH EUROPAS!!! ARGH! Ja super, danke fuer die Info auch! Ueber 9000 Geburten im Jahr mit einem Durchschnitt von 25-30 Geburten pro Tag und 9 Kreissaeaelen (is das jetzt n doppel ae??). Tolle Wurst!

Pro: Mehr Expertenwissen kann es ja nirgends geben als in diesem KH mit soviele Geburten

Contra: Was wenn ich da hinkomm und alles ist bummsvoll? Kreissaeaele, Zimmer usw *heul*.

Ich werde versuchen so lange wie ich kann daheim zu bleiben bevor ich ins KH gehe, wenn dann die Wehen (hoffentlich von alleine) kommen.

Die sind ja alle nett im KH usw. aber ich befuerchte einfach, dass die sich keine Zeit nehmen fuer einen. Die haben ja auch einfach zu viel zu tun. Da waer ich doch lieber in Deutschland, aber ich hab ja keine Wahl. Auch hab ich Angst, dass einem nichts proaktiv gezeigt wird, wenn man nicht gezielt fragt, dann wars das. Ich finde das so anstrengend immer zu fragen! Ich weiss doch nicht, was ich alles fragen soll/muss. Meiner Meinung nach solle das Personal dir sagen auf was man achten muss, wie man was macht etc. nicht ich fragen. Ich hoffe, dass es eine gute Erfahrung wird aber ganz ehrlich, Lust auf die Geburt hier hab ich nicht wirklich. Ich hab keine Angst, dass etwas schiefgeht oder so, aber einfach das man so unwissend ist und keine Leitung erfaehrt. Vielleicht liege ich ja auch komplett falsch und das Personal ist super. Man weiss es nicht.

Allein das ganze irische System nervt gerade. Hach Menno.

Babyshower

Samstag gab es von den Arbeitskolleginnen eine Babyshower fuer mich und zwei weitere aus meinem Team, da wir alle schwanger sind 🙂 Hier aufgereiht: Ich zuerst im Dezember, dann in der Mitte ist Ende Februar dran und die Dame in rot im Maerz.

Es war wirklich nett! Gab ganz viel Kuchen und Geschenke, der Wahnsinn!

Das tollste Geschenk bekam allerdings ich 🙂 Meine Kollegin hat in muehsamer Handarbeit ein Mobile gemacht! Es hat sie ueber 3 Tage gebraucht und sie hat sogar einen Tag frei genommen dafuer! Der Wahnsinn. Alles selbst genaeht und geschnitten. Toll oder? Alle waren so begeistert und ich hab und freue mich noch immer!