Schlagwort-Archive: Kroatien

Urlaub in Kroatien

Ich wollte euch mal ein bisschen von unserem Urlaub berichten. Ist ja auch schon wieder 3 Wochen, seit wir zurueck sind.

Kroatien ist sehr schon – zumindest, was wir davon gesehen haben. Besonders die Landsleute sind sehr freundlich und hilfsbereit. Richtig toll. Dabei ist schade, dass es das erste Land ist, wo weder mein Mann und ich ein Wort konnten und man es auch nicht lernt. Es ist so voll mit Touristen aus ganz Europa, dass alle Englisch, Deutsch, Italienisch usw. sprechen. Ich weiss nicht mal, wie man hallo oder bitte sagt.

Wir waren auf der Insel Brac in dem Oertchen Bol. Ganz schoen! Es fuehlte sich an, als waeren wir dort seit Monaten. Das kommt daher, da wir NIE 2 Wochen am selben Ort sind. Unsere Urlaube waren immer aktiv und nach ein paar Tagen bis max 1 Woche an einem neuen Ort. So war es eine ganz neue Erfahrung fuer uns. Mit Kind geht es halt nicht anders. Aber wir haben es trotzdem genossen. Es war ein Urlaub auf Budget, heisst viel zu Hause kochen und Sandwiches an den Strand nehmen. Das war vollkommen in Ordnung. Essen gehen im Restaurant ist auch nicht so mega spassig mit einem Baby. Haben wir 2 mal gemacht, einmal ohne Hochstuhl. Nie wieder! Nur MIT.

Am Strand war immer viel los, da Ferienzeit war, in Europa wie auch in Kroatien selber. Da unser Baby sehr erkundungsfreudig ist, haben wir unsere Nebenleute immer kennengelertn und dabei zwei Familien aus Muenchen. Die waren richtig nett und es war schoen immer dieselben am Strand zu treffen. Einen Abend bin ich auch mit den zwei Mamas an der Strandbar gewesen und wir haben schoen Wein getrunken und Spass gehabt. Ein Abend ohne Mann und Kind. Schoen!

Hier noch ein paar Urlaubsimpressionen.

Familienurlaub

Samstag haben wir Urlaub. Unser letzter Urlaub war letzten Juni in Sardinien. Da war die Maus im Bauch 🙂
Nun wird dies unser erster Familienurlaub. Nur der Mann, die Maus und ich. Wir sind gespannt.
Unser Ziel ist Kroatien. Dort haben wir eine Ferienwohnung gemietet. Wir wollten wenn es geht einfach einen separaten Raum (Schlaf- und Wohnzimmer) haben und eine Kochecke, damit wir auch abends mal kochen koennen und nicht jeden Tag ins Restaurant muessen. Wir muessen ja momentan mit einem Gehalt auskommen.
Wir waren beide noch nie in Kroatien. Man darf gespannt sein. Anscheinend ist das Wasser superklar, da es Steinstraende sind. Das kann man jetzt positiv oder negativ sehen. Zum draufliegen ist es natuerlich unbequem aber so ist der Sand nicht in jeder Ritze, in/an/auf der Maus und das find ich schon gut.
Uebermorgen gehts also los. Flug nach Split, dann 1h mit dem Boot und 1h mit dem Bus bis wir an unserem Zielort angekommen sind. Hach. 2 Wochen. Ich bin ja gespannt. Es ist auch fuer den Mann das erste mal, so viel Zeit mit der Maus zu verbringen. Da wird er mal sehen, dass das schon anstrengend ist 🙂 Ansonsten war ja immer Oma usw. um uns rum, die geholfen haben. Jetzt nur wir Drei.
Man darf gespannt sein. Hallo erster Familienurlaub.